HOLZ!

Herzlich willkommen auf der Webseite des Sportkeglerverband Ob-/Nidwalden, kurz SKVON!

SKVON

Kegelsport seit 1952

 

Der Sportkeglerverband Ob-/Nidwalden ist in den beiden Halbkantonen Obwalden und Nidwalden beheimatet. Einst gab es in jeder grösserer Ortschaft eine Kegelbahnanlage, worauf wie wild gekegelt wurde. Diese Zeiten sind längst vorbei. Übrig geblieben ist noch eine Doppelanlage in Ediths Alpenrösli in Giswil, wo auch die beiden Klubs Alpenrösli und Holzjäger lokalisiert sind. Die aktiven Mitglieder sind jedoch an zahlreichen Meisterschaften und Wettkämpfen in der ganzen Schweiz, ja sogar bis nach Dänemark unterwegs. 

 


rESULTATE

BERICHTE AUS WETTKÄMPFEN ODER MEISTERSCHAFTEN

Die Mitglieder des SKVON sind sehr aktive Sportkegler und nehmen an vielen Meisterschaften in der ganzen Schweiz teil. Weiter kämpfen sie oft an nationalen, aber auch internationalen Wettkämpfen und konnten bereits viele tolle Titel, wie z.B. Vice-Europameister oder gar Europameisterin gewinnen.


KLUBS

Im Team machts noch mehr Spass

Der SKVON hat zur Zeit zwei aktive Klubs, sowie die Seniorengruppe. Einige Teams sind auf höchstem Niveau unterwegs und haben im vergangenen Sportjahr top Resultate erzielt . Weitere Infos zum Klub gibts hier.


KEGELBAHNEN

WO WIRD GEKEGELT?

Auf der Doppelanlange in Ediths-Alpenrösli in Giswil OW sind unsere zwei Klubs zu Hause. Gekegelt wird aber in der ganzen Schweiz. Einige von uns sind mit dem Nationalteam auch auf europäischen Bahnen  unterwegs.

Weitere Infos gibts hier: http://xn--ediths-alpenrsli-ywb.ch


RUnd um den Kegelsport

Die Medien sind auch beim Kegelsport enorm wichtig. Nebst der offiziellen Verbandszeitung gibt es auch eine Schweizerische Webseite. In den letzten zwei Jahren wurden auch einzelne Finalwettkämpfe live auf You-Tube übertragen. Mit dabei auch Akteure aus unserem Unterverband. 


NEWS AUS DEM SKVON

Download
GV Einladung SKVON
Einladung zur 67 GV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.4 KB

Sportkeglerverband Ob-/Nidwalden

Schulhausstrasse 29

6370 Oberdorf NW

MAIL: adrian.banz@gmail.com

TEL: 079 762 15 85