· 

GV 2019

Am Samstag, 5. Januar fand die GV, sowie das Jahresabsenden des Sportkeglerverbands Ob-Nidwalden in Giswil statt. Dabei durften die Sportkegler auf eines der erfolgreichsten Sportjahre ihrer Verbandsgeschichte zurückblicken und sich nochmals gebührlich feiern lassen. 

 

Langjähriger Einsatz geht zu Ende

Nebst den gewöhnlichen Sachgeschäften im Verbandsgeschehen wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Dabei erwähnte Elio DeCol aus Alpnach einen Zeitungsbericht, der ihn vor über 25 Jahren dazu bewog den Sportkeglern beizutreten, nachdem er vernahm, dass ein damaliger Arbeitskollege gemäss diesem Zeitungsbericht eine Kantonalmeisterschaft in Giswil gewann. Für die 50-jährige Verbandstreue wurden Karl Käslin aus Beckenried und René Gander aus Stansstad geehrt. Josef Mathis aus Oberdorf legte mit dieser GV seine Vorstandsarbeit ab. Er war während den letzten 30 Jahren im Vorstand des SKVON als Seniorenobmann, Fähnrich und Beisitzer tätig. Für diese langjährige aktive Arbeit für den Verband, verlieh ihm die Versammlung mit grossem Applaus die Ehrenmitgliedschaft.

An der GV konnten alle freien Ämter wieder besetzt werden. So hat sich Martin Slanzi für das Amt des Ersatzrevisors bereit erklärt. Das Amt des Fähnrichs übernimmt Claudia Küng. 

  

Kegeln sichtbar machen

Dass im Kegelsportverband Ob-Nidwalden nebst dem sportlichen auch Kameradschaft und Gemütlichkeit gepflegt wird, zeigte das zahlreiche Erscheinen der Mitglieder an der GV, aber auch am Verbandspicknick, das in diesem Jahr zum ersten Mal in Alpnach stattfand. Zur Auflockerung fand zwischen dem Nachtessen und dem Absenden ein kleiner Lottomatch statt, beidem eifrig mitgespielt wurde. 

Mit 37 Mitgliedern, wovon 24 Mitglieder sehr aktiv z.t auf höchstem Niveau am Sportgeschehen teilnehmen, leidet auch der Ob-Nidwaldnerverband am Mitgliederschwund. Mit Hilfe der neu gestalteten Verbandswebseite, sowie einem brandneuen Verbandsmagazin, erhofft sich der Präsident mehr Aufmerksamkeit in der Region und würde sich sehr darüber freuen, wenn wieder einmal ein Mitglied an einer GV erzählt, dass es durch einen Zeitungsbericht auf den Kegelsport aufmerksam wurde und aus dem Spasspiel Kegeln ein sportliches Hobby wurde. 

Jahresmeister u. Cupsieger Martin Slanzi (l) und Kantonalmeister Adrian Banz (r) mit dem gestifteten Wanderpreis von Leo Dönni.

Geehrt für ihre langjährige Verbandstreue: 

René Gander (l, 50 Jahre.)

Elio DeCol (m, 25 Jahre)

Karl Käslin (r, 50 Jahre)


Doppelsieg für SKVON:

Warco Wanner (l) gewann den GWK vor Verbandskollege Martin Slanzi (r)

Dürfen auf ein sehr erfolgreiches Sportjahr im A2 zurückblicken: Daniel Rossacher (l), Robert Lussi (m) und Werner Halter(r)


Der Vorstand nimmt nach 30 Jahren Abschied von Josef Mathis.

 

Josef Mathis wurde für seine 30-jährige Vorstandsarbeit zum Ehrenmitglied ernannt.


Sportkeglerverband

Ob-/Nidwalden

Schulhausstrasse 29

6370 Oberdorf NW

MAIL: adrian.banz@gmail.com

TEL: 079 762 15 85